Dividenden - Strategie

Die Dividenden-Strategie ist eine der bekanntesten und ältesten strukturierten Vorgehensweisen von Investoren.

Wir investieren in Aktien guter Qualität mit dem Ziel eine Dividendenrendite von 4% - 5% zu erzielen.

Konservative Investoren, die auf konstante Einnahmen setzen und mit Obligationen im derzeitigen Niedrig Zins Umfeld kaum mehr Rendite erzielen können, schwenken angesichts hoher Gewinnausschüttungen vermehrt auf Aktien mit hohen Dividenden um.

Unternehmen aus den fünf defensiven Sektoren Gesundheit, Basiskonsumgüter, Telekom, Energie und Versorger sind weniger konjunkturabhängig. Sie legen in einem Aufschwung bei Umsatz und Gewinn normalerweise nicht so stark zu wie Zykliker, erzielen in der Regel dafür in konjunkturell schwierigen Zeiten bessere Resultate. Ihre Aktien verlieren in einer Marktkorrektur deshalb tendenziell weniger an Wert.

Das Portfolio muss regelmässig überwacht und falls notwendig aktualisiert werden. Wir berechnen die Dividendenrenditen der Titel im Portfolio und versuchen den Einkaufspreis zu optimieren. Gerade der Aufbau eines solchen Portfolios braucht sehr viel Erfahrung und ist entscheidend für den Gesamterfolg der Strategie. Ebenso wichtig sind die Bankgebühren. Deshalb beraten wir Sie auch bei der Wahl der Depotbank.

Die Haltedauer des Portfolios sollte wie bei Aktienanlagen üblich mindestens zehn Jahre betragen. Weil dieses Portfolio nur eine begrenzte Diversifikation bietet, sollte es zudem im Rahmen einer breiteren Anlagestrategie und nur für einen Teil des Anlagevermögens zum Einsatz kommen.

 

Investment Manager

SwissDirekt AG ist ein Schweizer Vermögensverwalter. Die Firma wurde 2003 gegründet und im Handelsregister in Zug eingetragen. SwissDirekt ist lizensiert und Mitglied der SRO PolyReg, Zürich.

Resultat 2016/2017

+10% bei 75% Investitionsgrad